Person Details

Birthday: 1965-08-18 21:44:01

Aliases: No known aliases

Gender: Male

Place of birth: Essen, Germany

Homepage: http://markusknuefken.de/

Movie Involvements: 21

TV Involvements: 32


Most Famous Work

Biography

Markus Knüfken wuchs in Essen auf. Knüfken machte 1985 in Essen-Kettwig sein Abitur und zog dann nach München, um seinen Zivildienst anzutreten. 1987 arbeitete er für sechs Monate im Paketpostamt München, um sich eine halbjährige Reise nach Australien zu finanzieren. Im April 1988 kam er aus Australien zurück. Er machte den Taxischein und arbeitete als Dauerstatist bei der Bavaria Film für die ARD Reihe Rote Erde. Im Sommer 1990 begann er seine Ausbildung als Schauspieler bei der Schauspielschule Schauspiel München. Nach drei Jahren schloss er die Ausbildung ab. Sein Anfänger-Engagement hatte er im Februar 1994 beim Stadttheater Herford. Zuvor drehte er jedoch bereits seine ersten Fernsehproduktionen. Seine erste große Rolle spielt Knüfken im November/Dezember 1993 als rechtsradikaler Skinhead in der Polizeiruf-110-Folge Samstags wenn Krieg ist unter der Regie von Roland Suso Richter. Es folgten Hauptrollen in Krimi-Reihen wie Tatort und Notruf Hafenkante. Im Jahr 1995 etablierte sich Markus Knüfken mit der Hauptrolle des Eddie Velten in der Serie Auf Achse. Seitdem hat er in vielen Fernsehfilmen, Serien aber auch Kinoproduktionen mitgespielt. Als seine persönlichen Lieblingsprojekte nennt Knüfken Bang Boom Bang und Doppelpack. Weitere bekannte Produktionen, an denen Knüfken mitwirkte, waren unter anderem Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit und Knockin’ on Heaven’s Door. Markus Knüfken war mit der niederländischen Schauspielerin Ellen ten Damme verheiratet. Er lebt seit 2003 in Hamburg und ist mit Andrea Lion verheiratet, mit der er ein Kind und eine Stieftochter hat.

Most Famous Work

Scene of the Crime
Average
6

Scene of the Crime

(1970) Axel Nehls
Polizeiruf 110
Average
7

Polizeiruf 110

(1971) Siggi Schmidtmüller
Volle Kanne
Average
1

Volle Kanne

(1999) himself
Coast Guard
Average
8

Coast Guard

(1997) Doktor Peters
SOKO 5113
Average
0

SOKO 5113

(1978) Sascha Eich
Hamburg Dockland
Average
5

Hamburg Dockland

(2007) Kai Norden
SOKO Stuttgart
Average
7

SOKO Stuttgart

(2009) Jens Ziller
Wilsberg
Average
8

Wilsberg

(1995) Pfarrer Albers

Acting

Year Character Movie/Tv
2021 Herbert
2019 Roland Ross
2016 J.T.
Ulf Baumann
2015 Frank Bongerts
Martin Klausen
Günther Matuske
2014 Johannes Gärtner
Papa
Uwe
Thomas Schwellinger
2013 Co-Star
Frank
2012 Erich
Georg Schmidt
Doc Rock
2011 Edgar Strack
2010 Jonas Tjersland
Sebastian Berling aka Hermann Zeitler
Georg Glaser
2009 Jens Ziller
Alex
2008 Fabian Lehner
Felix von Bondy
Benedict Bordin
2007 Kai Norden
Mathias
2006 Stefan Andresen
Thomas Behrens
Matz Säckle
2005 Obdachloser
Vater
Dominik Engel
Stefan Ostheim
N/A
2004 Gerd Böckmann
Horst Brinkmann
Frans Vidmark
2003 Mike
Pastor Karl-Jochen Happe
2002 Erik Krapp
Enno
Thomas
Jojo
2001 Dr. Gunnar Huber
Nicholas Beyer
Ewald
Mark
2000 Polizist
Christian
Caspar 'Kid'
Hoffi
Dieter Rogalla
N/A
1999 Michael
Self
Andreas 'Andy' Fink
Willi Fuhrmann
1998 Alex
Tom
Peter
Christoph Tattinger
Klaus
Self
1997 Micha
Moritz
Doktor Peters
Polizist
N/A
1996 Frank
Wolfgang Stiller
1995 Andreas von Thamm
N/A
Heiner Lamprecht
Pfarrer Albers
1994 Leonhard Keller
N/A
N/A
1991 Self
1990 himself
1984 Jürgen Bauer
1980 Eddi
1978 Sascha Eich
1971 Siggi Schmidtmüller
Dr. Lothar Winter
1970 Axel Nehls
Till Bornemann
Year Character Movie/Tv

Join the discussion

Please Log in to comment